Smart PV - Solarstrom günstiger speichern
Smart PV - Solarstrom günstiger speichern

Mit Pellets & PV unabhängig Warmwasser erzeugen

 

Mehr Energie für Ihr Zuhause.

Smart PV ist das Energiemanagement zur energieeffizienten Einbindung einer Stromproduktion in Ihr Heizsystem.

Die innovative Technologie von Smart PV ermöglicht das Speichern von überschüssigem Solarstrom im Heizsystem. Über einen Heizstab mit maximal 6 Kilowatt Leistung wird nicht benötigte Energie im Wasser gespeichert. Der Smart PV misst alle Stromlasten im Gebäude und zeichnet Netzbezug, Netzeinspeisung und Eigenverbrauch auf. Die Datenauswertung erfolgt über das Bedienteil der Heizung oder ganz übersichtlich über den Onlinezugang zum Heizsystem.

Optimale Energienutzung

Anstatt den Überschuss-Strom ohne oder nur gegen geringe Vergütung ins Netz einzuspeisen, kann die PV-Energie effizienter und kostensparender für die Heizung genutzt werden. Dazu wird der Pufferspeicher mit einem power2heat-System ausgestattet und um ein Smartmeteringmodul ergänzt.

Energieregelung leicht gemacht

Der intelligente ÖkoFEN Pelletronic Touch-Regler misst die Gesamtenergiebilanz, optimiert den Verbrauch dank der Online-Wetterdaten-Anbindung und speichert die Überschussenergie im Pufferspeicher. Man spart zusätzlich Brennstoff und nutzt sein Energiesystem optimal.

Smart PV Meter

Dieser misst Netzbezug und -einspeisung. Die Energiedaten werden am Touch Bedienteil visualisiert. Die Amortisationszeit der privaten Stromerzeugung verkürzt sich, da der sonst ungenutzte PV-Strom die Heizkosten reduziert.

Clever vernetzt mit power2heat

 

Der Smart PV besteht aus zwei Modulen. Dem Smart PV Meter und dem Smart PV power2heat Modul. Der Smart PV Meter erkennt selbstständig die überschüssige Energie der Photovoltaikanlage (oder einer anderen Stromproduktion) und nutzt diese in Verbindung mit dem power2heat Modul (Heizstab mit Leistungssteller).

Die Vorteile des Smart PV im Überblick

 

 

Die Nutzung von überschüssigem Strom mit dem Smart PV bietet folgende Vorteile:

 

  • Reduzierung der Amortisationszeit Ihrer PV-Anlage (oder einer anderen Stromerzeugung)
  • Ermöglicht die Identifizierung und das Abschalten von "Stromfressern"
  • Mehr Effizienz durch höheren Eigenverbrauchsgrad
  • Verarbeitung von Online-Wetterdaten - der Heizkessel wartet auf den Solarertrag
  • Stufenlose Nutzung von überschüssigem Solarstrom von 0 bis 100 Prozent
  • Bedienung und Visualisierung am Touch Bedienteil Ihrer ÖkoFEN Heizung
  • Kann in bestehende und neue Systeme integriert werden
Kostenlosen Katalog anfordern
Finden Sie ihren Verkaufsberater